Links zu weiteren Portalen

Seiteninterne Suche

Physikalisches Kolloquium: Majorana Wires; Prof. Piet Brouwer, FU Berlin

Jun 19
19. Juni 2017 16:15 Uhr bis 17:45 Uhr
Hörsaal E, Staudtstr. 5, 91058 Erlangen

Vortrag von Prof. Piet Brouwer von der Freien Universität Berlin:
Majorana Wires.

Abstract:
A one dimensional spinless p-wave superconductor may be in a
topological nontrivial state, in which it has a zero energy Majorana
bound state at each end. Although no known materials are spinless
p-wave superconductors, such a system can be realized in principle in
spin-orbit coupled nanowires with proximity-induced pairing from a
nearby s-wave superconductor. After introducing the topological phase,
I will discuss how non-idealities, such as potential disorder and
deviations from a strict one-dimensional limit, affect the topological
phase and its possible experimental signatures.

Vortragssprache ist die des angegebenen Vortragstitels.

Einladender: Prof. Dr. E. Lutz
Kontakt: Prof. Dr. N. Lindlein

NAT aktuell

Kategorie: Department Physik, Wissenschaft & Forschung

Bei der Entstehung und Stabilität von Zell-Zell-Kontakten spielen physikalische Effekte eine nicht zu unterschätzende Rolle. Das hat das Team um Prof. Dr. Ana-Suncana Smith von der PULS Group der Professur für Theoretische Physik der FAU in Zusammenarbeit mit deutschen und französischen Kollegen her...

Kategorie: Ausschreibungen, Forschung

Frist: 19. Juni 2017 – Für den Heinz Maier-Leibnitz-Preis 2018 der Deutschen Forschungsgemeinschaft für herausragende promovierte Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler können noch Vorschläge eingereicht werden. Geeignete Vorschläge müssen mit den Lebensläufen und Publikati...

Grundlegend neue Erkenntnisse über die Funktionsweise des Immunsystems und ein neuer Therapieansatz zur Behandlung von Autoimmunkrankheiten: Diese Erfolge kann der Forscherverbund Transregio-SFB TRR130 „B-Zellen: Immunität und Autoimmunität“ vorweisen, dessen Sprecher Prof. Lars Nitschke vom Lehrstu...

Kategorie: Ausschreibungen, Forschung

Frist: 30. Juni 2017 – Die Heinrich-Stockmeyer-Stiftung wurde mit der Zielsetzung gegründet, die Lebensmittelforschung im Interesse sicherer  Nahrungsmittel zu unterstützen. Mit der Verleihung des Wissenschaftspreises will sie praktikable Lösungsansätze und anwendungsorientierte Forschung ausz...