Links zu weiteren Portalen

Seiteninterne Suche

Studium

Physische Geographie

Fachgebiet

Kompetenz zum Verständnis von Gesellschaft-Umweltbeziehungen
Die Physische Geographie untersucht Gesellschaft-/Umweltbeziehungen. Das Verständnis der raschen ökologischen und sozialen Veränderungen auf globaler und lokaler Ebene sowie der Wechselbeziehungen zwischen Menschen und der natürlichen Umwelt zählt zu den Herausforderungen der Gegenwart. Das Studium der Physischen Geographie in Erlangen vermittelt die hierzu notwendigen Kompetenzen.

Perspektiven

Eine Besonderheit und Stärke der Geographie liegt in der Verbindung von natur- mit sozial- und kulturwissenschaftlichen Perspektiven und Methoden. Die naturwissenschaftliche Physische Geographie untersucht dabei in erster Linie Strukturen und Dynamiken der physischen Umwelt. Das Studium der Physischen Geographie bereitet auf Tätigkeiten in u. a. folgenden Feldern vor: Geoinformatik und Fernerkundung, Gutachtertätigkeit, Consulting, Naturschutz- und Umweltschutzplanung, Biotopschutz, Landschaftsanalyse, Umweltmanagement, Entwicklungszusammenarbeit sowie Bildung und Forschung.

Studium

Der Bachelorstudiengang Physische Geographie vermittelt Kenntnisse und Methoden der Physischen Geographie. Er bereitet auf eine Tätigkeit im Bereich der angewandten Geographie sowie auf ein Masterstudium im Feld der Physischen Geographie vor. Der forschungsorientierte Masterstudiengang Physische Geographie vertieft Kenntnisse und Kompetenzen in der Physischen Geographie mit Schwerpunkten in der Klimafolgenforschung, der Biogeographie, der Hochgebirgsforschung sowie der Entwicklungsforschung. Die Masterstudierenden werden in laufende Forschungsvorhaben eingebunden und lernen Prozesse der Wissensgenerierung kennen. Das Masterstudium bereitet damit für qualifizierte Tätigkeiten in der angewandten Geographie oder eine Promotion vor.

Weitere Informationen im Kurzüberblick

Abschluss Bachelor of Science (BSc.) Master of Science (MSc.)
Studiendauer 6 Semester 4 Semester
Studienstart Wintersemester (Oktober) Sommersemester (April) oder Wintersemester (Oktober)
Zulassungsbeschränkung keine, aber Voranmeldeverfahren ja, siehe Webseite
Bewerbungsfrist Voranmeldung bis 15. Juli 1. März (Sommersemester) und 15. Juli (Wintersemester)
ECTS 130 120
Unterrichtssprache deutsch deutsch
Frühstudium möglich nein
Kurzinfo Kurzinformation der Allgemeinen Studienberatung zum Bachelorstudium (PDF), Kurzinformation der Allgemeinen Studienberatung zum Masterstudium (PDF)
Flyer Download (PDF)
Webseite www.geographie.uni-erlangen.de/lehre

Kontaktmöglichkeit

Kontakt Studien-Service-Center und Studienfachberatung
Frau Birgit Schwabe
Allgemeine Studienberatung (IBZ)
Telefon 09131 – 85 25791 09131 – 85 2333 und 85 24444
E-Mail ssc-geographie@fau.de ibz@fau.de
Adresse Department Geographie und Geowissenschaften
Institut für Geographie
Wetterkreuz 15, 91058 Erlangen
Schlossplatz 4
91054 Erlangen