Navigation

Forschung an der Fakultät

Aktuelle Meldungen

  • Wie Eispartikel das Entstehen von Radikalen begünstigen7. Dezember 2018
    Die Herstellung von Fluorchlorkohlenwasserstoffen, die die Ozonschicht schädigen, wurde weitestgehend verboten. Doch auch andere Substanzen können in Verbindung mit Eispartikeln, wie sie in Wolken vorkommen, Löcher in die Ozonschicht reißen. Einen möglichen Mechanismus dafür deckten Forscherinnen und Forscher der Ruhr-Universität Bochum, der Universität Duisburg-Essen und der FAU auf. Sie beschreiben...
  • „Women in Science – 1st Erlangen Symposium” am 9.-11. Dezember 20187. Dezember 2018
    Nachwuchswissenschaftlerinnen am Department Chemie und Pharmazie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) laden vom 9. bis 11. Dezember zum ersten „Women in Science“-Symposium an der FAU ein. Das Besondere: Das Organisationskomitee besteht ausschließlich aus Frauen. Auch die Vorträge werden ausschließlich von Referentinnen gehalten. Renommierte Wissenschaftlerinnen aus der ganzen Welt werden neben ihren...
  • Women in Science – 1st Erlangen Symposium28. November 2018
    Nachwuchswissenschaftlerinnen am Department Chemie und Pharmazie laden zum ersten „Women in Science“ Symposium der FAU ein. Das Besondere an diesem Symposium, das vom 9.-11. Dezember 2018 im Chemikum stattfindet und sich an weibliche und männliche Zuhörer richtet: das Organisationskomitee besteht ausschließlich aus Frauen und lädt ausschließlich Frauen als Vortragende ein....
  • Eine Cloud für die Forschung: Physiker an EU-Projekt beteiligt25. November 2018
    Viele Menschen nutzen heute eine Cloud: Serviceleistungen, die komplett im Internet stattfinden. Fotos werden darin gespeichert und mit anderen geteilt, Musik oder Videos heruntergeladen oder Dokumente gemeinsam bearbeitet. Was kann eine Cloud-Umgebung jedoch für die Forschung leisten? Dieser Frage gehen 31 europäische Einrichtungen aus der Teilchenphysik und Astronomie nach, die...
  • FAU-Biologen untersuchen Nahrungsquellen für Raumfahrer von morgen16. November 2018
    Wenn sich die Menschheit künftig aufmacht, die Weiten des Weltalls zu erkunden, werden Astronauten auf ihrem Weg zu fremden Planeten viele Monate in Raumschiffen zubringen – und sich dabei selbst mit Nahrung versorgen müssen. Wichtige Erkenntnisse dafür könnte ein Experiment von Forschern der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) liefern, das an Bord...