Links zu weiteren Portalen

Seiteninterne Suche

NAT aktuell

Jetzt mitmachen und gewinnen: Aktion 100 für die Nacht

Bild: Dr. Christian Ehli

FAU-Chemiker sammeln Fragen für die Lange Nacht der Wissenschaft 2017.

Woher weiß ein Rauchmelder, dass es brennt? Warum sprudeln Brausetabletten? Diese und ähnliche Fragen haben Wissenschaftler des Departments Chemie und Pharmazie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) während der vergangenen Langen Nacht der Wissenschaften im Rahmen eines interaktiven Experimentalvortrags bereits geklärt. Nun lädt das Department Neugierige dazu ein, neue Fragen für die nächste Lange Nacht der Wissenschaften einzusenden und so über eine Fortsetzung des Vortrags zu entscheiden:

Das Leben und der Alltag sind voller naturwissenschaftlicher Geheimnisse, die viele Fragen aufwerfen. Wenn das Department bis Ende Februar 2017 mindestens 100 neue solcher Fragen erhält, bieten die Mitarbeiter den Experimentalvortrag „Naturwissenschaftliches Geheimnisse des Alltags“ zur nächsten Langen Nacht der Wissenschaften am 21. Oktober 2017 erneut an. Dabei zeigen sie auch Experimente, die die Besucher selbst zu Hause ausprobiert können.

Wer Fragen beisteuern möchte, sendet diese per Postkarte an: Department Chemie und Pharmazie – Geschäftsstelle, Meine Frage für die Nacht, Egerlandstr. 3, 91058 Erlangen

oder per E-Mail an: dcp-event@fau.de mit Betreff „Meine Frage für die Nacht“.

Unter allen Einsendern werden 5 x 2 Freikarten für die nächste Lange Nacht der Wissenschaften verlost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Um an der Verlosung teilnehmen zu können, muss eine Postadresse zum Versenden der Eintrittskarten angegeben werden. Pro Absender zählt nur eine Frage zu den geforderten 100 neuen Fragen. Selbstverständlich können aber auch mehrere Fragen eingeschickt werden. Die Verlosung findet unabhängig von der finalen Auswahl der Fragen für den Experimentalvortrag statt.

Weitere Informationen sowie Fragen der letzten Langen Nacht der Wissenschaften finden Sie unter: www.chemie.fau.de/nacht

Informationen:

Dr. Christian Ehli

  • Tätigkeit: Schulbeauftragter des Departments Chemie und Pharmazie
  • Adresse:
    Egerlandstr. 3
    91058 Erlangen
  • Telefonnummer: +49 9131 85-27323
  • E-Mail: christian.ehli@fau.de