Navigation

Vortragsreihe Moderne Physik am Samstagmorgen startet am 16. Dezember 2017

Flyer Moderne Physik am Samstagmorgen 2017/18

Die Vortragsreihe Moderne Physik am Samstagmorgen, die sich vor allem an Schülerinnen und Schüler sowie weitere Interessierte richtet, startet am 16. Dezember mit den Vorlesungen im Wintersemester 2017/18. An vier Samstagen bietet das Department Physik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Einblicke in moderne Forschungsthemen auf einem allgemeinverständlichen Niveau. Prof. Dr. Hanno Sahlmann, Professur für Theoretische Physik, referiert zum Auftakt über „Krümmung,Wellen, Schwarze Löcher: Was wir über die Physik von Raum und Zeit wissen (und was nicht)”. Die Vortragsreihe findet samstags um 11.15 Uhr im Hörsaal G, Staudtstraße 5 in Erlangen statt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Termine:

  • 16.12.2017: „Krümmung,Wellen, Schwarze Löcher:Was wir über die Physik von Raum und Zeit wissen (und was nicht)“, Prof. Dr. Hanno Sahlmann
  • 20.1.2018: „Magnete aus wenigen Atomen – Herausforderungen und Anwendungen“, Prof. Dr. Alexander Schneider
  • 27.1.2018: „Photonische Räder, winzige Leuchttürme und Möbiusbänder aus Licht – Erstaunliche Optikphänomene auf nanoskopischen Längenskalen“, Dr. Peter Banzer
  • 3.2.2018: „Vom invertierten Pendel zur Supraleitung“, 
 Prof. Dr. Martin Eckstein

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Florian Marquardt

  • Organisation: Institut für Theoretische Physik
  • Abteilung: Lehrstuhl für Theoretische Physik (Prof. Dr. Marquardt)
  • Telefonnummer: +49 9131 7133 400
  • E-Mail: florian.marquardt@mpl.mpg.de