Navigation

Markttage des Wissens

Bild: zur.gestaltung Illustrationen: istockphoto, Shutterstock

Zum 275. Jubiläum der FAU lädt die Universität alle Interessierten sehr herzlich zu den Markttagen nach Erlangen, Fürth und Nürnberg ein. Dort präsentieren sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Infoständen zu ihren jeweiligen Forschungsgebieten. Mit dabei sind auch Forscherinnen und Forscher der Naturwissenschaftlichen Fakultät.

Marktplatz Erlangen, 5. Mai 2018

  • Prof. Dr. Martin Hundhausen, Lehrstuhl für Laserphysik mit umweltfreundlicher E-Mobilität am Stand „Bewegung und Stillstand I“
  • Prof. Dr. Milan Kivala, Lehrstuhlvertretung Organische Chemie I, mit Kohlenstoffmaterialien und Solarzellen zum Thema „Struktur & Chaos“
  • Prof. Dr. Andrea Büttner, Lehrstuhl für Aroma- und Geruchsforschung, mit einem Riech-Quiz zum Thema „Sinn & Wahrnehmung“
  • Katrin Simon mit Ausstellungsmaterial des Botanischen Gartens sowie Prof. Dr. Axel Munnecke, Professur für Paläontologie, mit Fossilien und Mikroskopie am Stand „Flora und Fauna“
  • Dr. Franz Klebl vom Lehrstuhl für Molekulare Pflanzenphysiologie mit DNA-Extraktion und Kohlzüchtungen am Stand „Gene & Gemüse“
  • Prof. Dr. Vahid Sandoghdar vom Max-Planck-Institut für die Physik des Lichts zum Thema „Licht & Schatten I“ mit Optogenetik, Gehirnmodellen, Fasern und Licht
  • Prof. Dr. Matthias Göbbels, Lehrstuhl für Mineralogie zum Thema „Vergangenheit & Zukunft“
  • Prof. Dr. Stefan Funk, Lehrstuhl für Physik am Infostand „Mega & Nano, Welt & All“
  • Prof. Dr. Julien Bachmann, Lehrstuhl für Thin Film Materials, mit einem Elektronenmikroskop zum Thema „Mega & Nano“

Bahnhofsplatz Fürth, 26. Mai 2018

  • Prof. Dr. Martin Hundhausen, Lehrstuhl für Laserphysik mit umweltfreundlicher E-Mobilität am Stand „Bewegung und Stillstand I“
  • Prof. Dr. Matthias Göbbels, Lehrstuhl für Mineralogie zum Thema „Vergangenheit & Zukunft“
  • Prof. Dr. Stefan Funk, Lehrstuhl für Physik am Infostand „Mega & Nano, Welt & All“

Hauptmarkt Nürnberg, 9. Juni 2018

  • AG Junge LebensmittelchemikerInnen mit Informationen rund um Lebensmittel
  • Prof. Dr. Martin Hundhausen, Lehrstuhl für Laserphysik mit umweltfreundlicher E-Mobilität am Stand „Bewegung und Stillstand I“
  • Prof. Dr. Matthias Göbbels, Lehrstuhl für Mineralogie zum Thema „Vergangenheit & Zukunft“
  • Prof. Dr. Stefan Funk, Lehrstuhl für Physik am Infostand „Mega & Nano, Welt & All“
  • Dr. Franz Klebl vom Lehrstuhl für Molekulare Pflanzenphysiologie mit DNA-Extraktion und Kohlzüchtungen am Stand „Gene & Gemüse“
  • Prof. Dr. Alexander Martin, Lehrstuhl für Wirtschaftsmathematik

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Markttage des Wissens. Der Eintritt ist frei.