Navigation

Mathematische Spaziergänge mit Emmy Noether

Portrait Emmy Noether

Die Frauenbeauftragten der Naturwissenschaftlichen Fakultät und der Technischen Fakultät der FAU Erlangen-Nürnberg laden zum Theaterstück „Mathematische Spaziergänge mit Emmy Noether“ ein. Anlass ist das 100-jährige Habilitations-Jubiläum der Erlanger Mathematikerin Emmy Noether (1882-1935).
Die Aufführung des portraittheater wien findet am 6. November 2019 um 17:00 Uhr im E-Werk Kulturzentrum Erlangen statt. Der Eintritt ist frei. Wir bitten um Anmeldung unter cornelia.geisler@fau.de

Emmy Noethers Geschichte ist eng mit der Stadt Erlangen verbunden. Sie wurde 1882 in Erlangen geboren, besuchte hier die Schule und promovierte 1907 an der Universität Erlangen. Dies waren nur die ersten Schritte auf ihrem langen Weg zur Habilitation, die sie im Jahr 1919 in Göttingen erlangte.

Jubiläen sind ein Anlass, sich mit dem Leben und Wirken einer Person zu befassen. Ein Theaterstück erlaubt, den Menschen für einen Moment lebendig werden zu lassen.

Die FAU möchte mit diesem innovativen Theaterformat das Interesse der Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse für technische und naturwissenschaftliche Studienfächer wecken und fördern. Vor und nach der Aufführung besteht die Möglichkeit, sich über die Studiengänge der Technischen und Naturwissenschaftlichen Fakultäten der FAU Erlangen-Nürnberg zu informieren.