Navigation

Online-Vortrag am 27.5.2020: „Künstliche Intelligenz und Physik“

Das Bild zeigt die durch ein neuronales Netz erzeugte Version einer vorgegebenen Figur. Die erzeugte Version zeigt auf grünem Hintergrund einen gelben Kreis, in dem zwei blaue Punkte und ein Strich ein lächelndes Gesicht formen.
Das Bild zeigt die durch ein neuronales Netz erzeugte Version einer vorgegebenen Figur (Bild: FAU/Marquardt)

Das Department Physik lädt sehr herzlich alle Interessierten zu einem Online-Vortrag am 27. Mai 2020 um 20.15 Uhr ein. Die bekannte Vortragsreihe „Moderne Physik am Samstagmorgen“ kann in diesem Sommersemester nicht vor Ort stattfinden, daher veranstaltet das Department stattdessen einen Abendvortrag, der live online verfolgt werden kann.

Prof. Dr. Florian Marquardt, Lehrstuhl für Theoretische Physik an der FAU und Direktor am Max-Planck-Institut für die Physik des Lichts, spricht zum Thema „Künstliche Intelligenz und Physik“.

Beim Vortrag geht es darum, wie künstliche neuronale Netze momentan viele Bereiche in Wissenschaft und Technik revolutionieren – von der Sprachübersetzung bis zur Bilderkennung, und von der Entdeckung neuer Medikamente bis zum „künstlichen Wissenschaftler“. Speziell auch in der Physik hat es in den letzten Jahren rasante Fortschritte gegeben, die in diesem Vortrag allgemeinverständlich beleuchtet werden. Der Vortrag richtet sich an interessierte Laien sowie Schülerinnen und Schüler.

Der Vortrag findet am 27. Mai 2020 um 20.15 Uhr statt und dauert inklusive Fragerunde etwa eine Stunde. Der Link wird auf der Webseite des Departments Physik zu finden sein. Der Zugang zum Online-Event wird ab 20.00 Uhr freigeschaltet.

Kontakt