Links zu weiteren Portalen

Seiteninterne Suche

NAT aktuell

Prof. Mölg zum Editor-in-Chief des Journals „The Cryosphere“ ernannt

Klimaforscher Prof. Dr. Thomas Mölg (Bild: Georg Pöhlein)

Prof. Dr. Thomas Mölg, Professur für Geographie, ist zum Editor-in-Chief des Open Access-Journals „The Cryosphere“ ernannt worden. „The Cryosphere“ ist eine der bedeutendsten Zeitschriften im Forschungsbereich Geowissenschaften und insbesondere in der Klimaforschung. Das Journal widmet sich vor allem Artikeln über die Erforschung von gefrorenem Wasser im Klimasystem der Erde oder anderer Planeten.

Prof. Mölg ist als Editor-in-Chief für den Bereich „ice-climate interactions“ zuständig, der die Beziehung von Schnee bzw. Eis mit anderen Klimakomponenten untersucht. Er wählt für eingereichte Artikel Gutachter aus oder gibt sie an Facheditoren weiter. Auf Basis der Gutachten und Empfehlungen der Facheditoren, welche öffentlich einsehbar sind, trifft der Editor-in-Chief schließlich die Entscheidung, ob ein Artikel im Journal veröffentlicht wird.

Herr Mölg ist seit 2014 Professor an der Universität Erlangen-Nürnberg. Der Fokus seiner Forschung liegt auf der Physik des Klimasystems. Dabei interessieren ihn vor allem die Wechselwirkungen der verschiedenen „Bausteine“ des Klimas, insbesondere die Verknüpfungen zwischen Atmosphäre, Ozean, Schnee und Eis im Hochgebirge.

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Thomas Mölg
Tel.: 09131/85-26325
thomas.moelg@fau.de